Synthesizermodul - SAW Animator

 
Die Säge Animator-Modul ist ein sehr interessantes Modul, wenn Sie whish, dass die FAT-Sound zu bekommen, in der Regel mit zwei oder mehr Sägezahn VCOs erhalten, aber Sie sind kurz von VCOs. Sie können mit nur einem Sägezahn VCO diesen typischen Klang zu erhalten, dank Bernie Hutchins (JAES, 1981). Die Digisound 80 hat dieses wunderbare Modul und Scott Bernardi entworfen, um eine Version seiner eigenen. Die vorliegende Modul ist ein irgendwie vereinfacht, aber dennoch effiziente Version. Um das Beste aus diesem Modul erhalten, muss es mit einem Mixer in Verbindung verwendet werden. Wählte ich keinen Mischer innerhalb des Moduls, um von den trockenen Ausgänge profitieren zu integrieren, die sehr nützlich sind, wenn sie mit einem LFO anstelle eines VCO verwendet. Wenn es mit einem Sägezahn-LFO und inputing festen CVs in den MOD-Eingänge, kann man einige interessante Phase wie Quadraturmodulation verschoben Modulatoren erzielen. Nun, die Möglichkeiten sind zahlreich, und es ist bis zu Ihrer Phantasie freien Lauf ...

 


WICHTIGER HINWEIS: Die Schaltung wurde mit ausgeglichenem Sägezahn-Signale von -5 V bis 5 V bis hin zu arbeiten entworfen, wenn Sie beabsichtigen, es mit unsymmetrischen Sägezahn zu verwenden oder andere Spitze-Spitze-Spannung müssen Sie einige Widerstandswerte neu berechnen ...
Zwei 100 pF Kondensatoren sind nicht auf dieser schematischen Diagramm dargestellt, da sie optional sind. Diese sind zu verwendenden Spitzen zu entfernen, am Ausgang. Wenn eine solche Spitzen sichtbar sind, diese Kondensatoren parallel zu R15 und R30 verbinden. Die Platine wurde mit Pads für diese optionalen Kondensatoren entwickelt.
 



Es gibt vier Trimmer eingestellt werden. Beachten Sie, dass das Anpassungsverfahren die gleichen für T1 und T3 liegt und T2 und T4.

Einstellung von T1 (SHAPE Trimmer).
  1. Erden Sie die MOD IN # 1 Eingang
  2. Führen Sie eine ausgewogene Sägezahn mit dem SAW-IN # 1 Eingang (-5 V bis 5 V bis hin)
  3. Schließen Sie ein Oszilloskop an den OUTPUT # 1 Ausgang
  4. Überprüfen Sie, um die Form des Ausgangssignals sollte es so aussehen wie der eine oder andere der folgenden Wellenformen
  5. Stellen Sie T1, um eine normale Sägezahn Wellenform zu erhalten

Einstellung von T2 (BALANCE Trimmer)
  1. Einstellen T2, damit das Ausgangssignal ausgeglichen ist und im Bereich von -5V bis + 5V

Signal offen am MOD IN # 1, sollte der Sägezahn im Rhythmus des internen LFO schwanken.


Wiederholen Sie die gleichen Einstellungen T3 und T4 einzustellen.