Synthesizer

 
Vorgeschichte . . .
 
Mein erster Synthesizer hatte ich im Jahre 1980 gebaut. Er wurde leider nie richtig fertiggestellt. Es fehlte die Zeit und der Aufwand war mir zu gross. Deshalb verstaubte der Formant leider auf meinem Kleiderkasten. Im Jahre 2010 entsorgte ich diesen Formant, was ich später leider bereute. Zwei Jahre spähter hatte ich wieder lust einen Synthesizer zu bauen. Mit der heutigen Technik und mit den Schaltungen aus den 80er Jahren. Beim Formant hatte ich die Leiterplatten noch konfentionell belichtet und geätzt. Heute Fräse ich alle meine Leiterplatten, was eine Zeiterspahrnis ergibt und ich benötige auch keine giftigen Chemikalien mehr. Was einen gesünderes Hobby ergibt.
 

 

Der neue Synthesizer besteht aus diversen Modulen die ich auf verschiedenen Seiten gefunden habe. Die Schaltungen wurden auch nach meinem geschmack modifiziert und angepasst. Die Frontplatten sind aus Restbeständen von früheren Projekten, deshalb sind die Masse etwas speziel.
 

 
Die Schaltungen sind von folgenden Seiten entnommen.
 
 
Folgende Module sind gebaut, einige müssen noch optimiert werden. Zum Teil sind es Doppel-Module, um auf die gleiche Grösse der Module zu kommen.